• Crowdfunding-Plattform für Social Entrepreneurs

    Mit kleinen Geldbeträgen soziale Projekte im Internet anschieben und große gesellschaftliche Veränderungen ermöglichen. Die Crowdfunding-Plattform Social Impact Finance verbindet erstmals zwei innovative Trends, die in den letzten drei Jahren ein massives Wachstum gezeigt haben...

    Erste Crowdfunding-Plattform für Social Entrepreneurs online

    Neue Projekte im Internet anzuschieben und sich für eine bessere Welt zu engagieren - Social Impact Finance ist damit die erste und bisher einzige Crowdfunding-Plattform für soziale Projekte im deutschsprachigen Raum. 

    Die Crowdfunding-Plattform ist gemeinsam von der gemeinnützigen Social Impact GmbH, der Deutsche Bank Stiftung und Startnext ins Leben gerufen worden. Sie ist Teil des neu geschaffenen Social Impact Finance-Förderprogramms, das sozial-innovative Gründer bei der Erschließung neuer Finanzierungsformen unterstützt. Auf www.socialimpactfinance.eu präsentieren sich ausschließlich Stipendiaten des Social Impact Start-Programms, einem Qualifizierungsprogramm für soziale Gründer ermöglicht durch SAP, gefördert vom BMFSFJ. Die Gründer haben hier bereits einen aufwändigen Beratungs- und Auswahlprozess durchlaufen und die Selektion in zwei Jurysitzungen bestanden. Das social impact-finance-Programm bereitet nachfolgend auf die spezifischen Herausforderungen rund um das Thema Finanzierung und Wirkungsmessung vor.

    Die ersten Projekte sind bereits live geschaltet. Unter www.socialimpactfinance.eu suchen die zwei ersten sozialen Projekte nach Unterstützern. In der Startphase müssen die Startups  zunächst 50 „Likes“ einsammeln bevor die eigentliche Finanzierungsphase beginnen kann. Unter den Pilotprojekten: Der gemeinnützige Morethanshelters e.V. will eine neuartige mobile Notunterkunft für Katastrophengebiete finanzieren (Stückpreis 1.000,00 EUR). Das auf Fotografie spezialisierte Startup Photocircle möchte mit den eingesammelten Mitteln seine Organisationsstruktur festigen und die Gründung des Photocircle e.V. vorantreiben. Für Unterstützer der Kampagne winken spezielle Rahmungen für eigene Urlaubsmotive.

     

    JETZT BESUCHEN

  • Twitter

    social impact is also on Twitter. Please follow us for updates.


    Newsletter

    Please enter your details for regular updates